Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelle Tour-Termine:

Flunkertour 1 - "Hömma Schätzeken!"
Termin: So., 12.08.18, 16.00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden,
Tickets: 13,00 €
Treffpunkt: Café im Kurhaus Bad Hamm, Ostenallee 87, 59071 Hamm

 

Flunkertour 2 – „Komma wacker bei!"
Termin: So., 19.08.18, 11.00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden,
Tickets: 13,00 €
Treffpunkt: Café im Kurhaus Bad Hamm, Ostenallee 87, 59071 Hamm

 

Flunkertour 3 – „Glaubste wohl!“
Termin: So., 26.08.18, 11.00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden,
Tickets: 13,00 €
Treffpunkt: Café im Kurhaus Bad Hamm, Ostenallee 87, 59071 Hamm

 

Kiepenkerltour – unterwegs mit Jan und Jette Dümmelkamp
Termin: Sonntag, 27.05.18, 16.00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Tickets: 13,00 €
Treffpunkt: Parkplatz „Bootshaus“ (China-Restaurant), Fährstraße 7, 59073 Hamm


Lumpentour – ein mittelalterliches Krimiquiz
Termin: Sa., 26.05.18, 16.00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
Tickets: 15,00 €
Treffpunkt: Brunnen vor der Pauluskirche/Sparkasse, Weststraße 5, 59065 Hamm

 

Möglich sind natürlich auch weiterhin komplette Gruppenbuchungen.

Anmeldung unter: 02381/41393

 

 

Und so oder so ähnlich sieht das bei einer FlunkerTour aus:

Ein Rundgang durch Hamm mit Flunkergeschichten am typischen „Büdken“

Hinter Kalleinz Kwatschkowicz und Lore Schummelowski stecken Ole Arntz und Petra Strassdas, die diese ungewöhnliche Stadtführung konzipiert haben. Ab und zu gesellt sich noch Friedchen Faselinski (Tanja Schreiber) und/oder Froll´n Schwindel-Lueg (Tanja Prill) dazu. 

Der Musiker Ole Arntz sorgt mit seinem musikalischen Talent für Stimmung, gibt aber der Theaterpädagogin Petra Strassdas und der Geschichtenerzählerin Tanja Schreiber genügend Raum für die wahren und geflunkerten Geschichten, die diese Tour so liebenswert und unvergesslich machen. Und wenn dann noch das Froll´n Schwindel-Lueg ihre Geige auspackt, gibt es für die gute Laune kein Halten mehr! 

Das sieht jeder sofort ein: Flunkertour? Kommste bei ´rum und dümmer wirste au´ nich´...

Wer es noch einmal nachlesen möchte: Hier gibt's unseren Flyer als Download.

Ein Interview von Klaus Skrzipietz von der Hammer Radiorunde mit Petra Strassdas gibt's hier auf die Ohren!